Kostenloses Gans-Essen für Bedürftige



Das Prinzip »Nächstenliebe«

Im Jahr 2015 hatte Marcus Klein die Intention, bedürftige Mitmenschen in Stuttgart mit den wichtigsten Dingen des Lebens zu unterstützen. Neben der Versorgung mit Essen, Trinken und Kleidung sollten auch soziale Kontakte ermöglicht werden.

Daraus entstand das erfolgreiche Format »Stuttgarts heißer Kessel«, das Marcus seit Januar 2016 mit Hilfe
von Freunden und seinem großen Netzwerk ca. alle vier Monate veranstaltet.
Am 09.11.2019 öffnete der »heiße Kessel« bereits zum 17. Mal für rund 400 Gäste seine Türen.

Doch damit nicht genug, Marcus wollte zusätzlich zum Jahresende hin ein gemeinsames, traditionelles Gans-Essen veranstalten. Seit Anfang 2017 wurde geplant und organisiert und Ende Oktober 2017 fand in der Alten Reithalle des Hotel Maritim in Stuttgart das erste Gansessen unter dem Motto „Gans viel Nächstenliebe“ statt.

Auch 2018 war das Gans-Essen ein voller Erfolg. Am 03.11.2018 folgten ca. 520 Gäste unserer Einladung in die Alte Reithalle. 60 Helfer und Freunde waren im Einsatz und es war für alle wirklich überwältigend. Ein tolles Gefühl, den Menschen, denen es nicht so gut geht wie uns, auf eine so besondere Art etwas Gutes tun zu können.

Von der Presse und der Stadt gewürdigt, haben wir auch dieses Jahr mit Hochdruck versucht eine passende Location in Stuttgart zu finden. Leider war uns das Glück nicht vergönnt und aus diesem Grunde haben wir uns entschieden, unsere Energien zu sparen und Anfang 2020 neu zu starten und frühzeitig nach einer passenden Location zu suchen.

Wenn auch Sie Teil dieses Projektes sein möchten, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Jede Form von Unterstützung/Sponsoring ist herzlich willkommen!


Kontaktieren Sie uns gerne